10 Jahre „Vergiss-Mein-Nicht“ / Verabschiedung von Mechthild Geiger

Betreuungsgruppe für an Demenz Erkrankte feiert Jubiläum / Verabschiedung der langjährigen Leiterin in den Ruhestand

„Menschen, die vergessen, dürfen nicht vergessen werden“, so lautete vor fast auf den Tag genau 10 Jahren die Überschrift in der Zeitung zur Eröffnung der durch den Krankenpflegeverein Erdmannhausen getragenen, neuen Einrichtung in der Bahnhofstraße 40/1.

Die Jubiläumsfeier mit geladenen Gästen eröffnete der 1. Vorsitzende Hans-Georg Götz mit lobenden Worten für die Einrichtung und ihre fast ausschließlich ehrenamtlichen Mitarbeiter/Innen. Er begrüßte die Ehren- und Gründungsmitglieder Hans Glock mit Ehefrau, Gerhard Deisch und Gerhard Sautter, ohne die es das „Vergiss-Mein-Nicht“ nicht geben würde. Bürgermeister Marcus Kohler schloss sich dem in seiner Rede an und betonte, wie wichtig es für eine Gemeinde ist, Senioren nicht zu vergessen und in Angebote für diese zu investieren. Gerhard Deisch nannte das „Vergiss-Mein-Nicht“ ein Zuhause für die an Demenz erkrankten Gäste und bezeichnete das Team als eine große Familie. Er erzählte von der Gründung und den vorausgegangenen Turbulenzen im Verein, von schwierigen Zeiten 2015, als die damalige Leiterin Gabriele Ebert krankheitsbedingt ausschied und die Betreuung durch Aushilfen überbrückt wurde, bis im Januar 2017 Frau Mechthild Geiger die Leitung übernahm.  2020 und 2021 legte die Coronapandemie den Betrieb für mehrere Monate lahm und eine Wiederaufnahme war nur mit strengen Auflagen und Hygienekonzept möglich.

Herr Götz bedankte sich bei Frau Geiger für Ihren langjährigen Einsatz und ihr Engagement und wünschte für den wohlverdienten Ruhestand alles Gute und vor allem Gesundheit. Frau Geiger dankte dem gesamten Team und betonte nochmals dessen unglaublichen Zusammenhalt. Nachfolgerin wird Frau Monika Trefz, die in den Jahren 2015/16 ehrenamtlich eine Gruppe des „Vergiss-Mein-Nicht“ leitete und von 2017 bis zum Frühjahr 2022 Stellvertreterin von Frau Geiger war.

Das „Vergiss-Mein-Nicht“ hat dienstags und donnerstags von 14-17 Uhr und ab Januar voraussichtlich auch Donnerstag vormittags von 9-12 Uhr geöffnet. Es sind wieder Plätze frei. Unser eigener Fahrdienst holt die Gäste in Erdmannhausen und Umgebung ab und bringt sie wieder nach Hause. Nähere Informationen unter 07144 - 81 65 694.

Aktuelles

1. Erzählkaffe war ein Erfolg

Am 12.12. trafen wir uns in den weihnachtlich geschmückten Räumen des "Vergiss-Mein-Nicht" zum 1. Erzählkaffee für Senioren.

Weiterlesen

Nikolaus im Vergiss Mein Nicht

Am 6. Dezember staunten unsere Gäste nicht schlecht:

Weiterlesen

Messenachlese

Reges Interesse herrschte bei unserer Messe „Pflegehilfsmittel, Hilfe im Alter“ am 01.10.2022 in der Halle auf der Schray.

Weiterlesen

Stellenanzeige

Der Krankenpflegeverein Erdmannhausen e.V. sucht zur Verstärkung des Teams

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung am 22. Juni

Am 22. Juni fand die die diesjährige Jahreshauptversammlung des Krankenpflegevereins in der Halle auf der Schray statt.

Weiterlesen

Ausflug ins Dixieland

Zusammen mit vier Bewohnern des Kleeblatts verbrachten wir einen beschwingten Mittag beim Dixieland-Frühschoppen an der Halle auf der Schray.

Weiterlesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 28.6.2022

Wir laden Sie herzlich ein zur Jahreshauptversammlung des Krankenpflegevereins Erdmannhausen e.V. am Dienstag, 28. Juni 2022, 19:00 Uhr, Halle auf der...

Weiterlesen

Kleiner Ausflug bei bestem Wetter

Am Dienstag 10. Mai trafen wir uns wieder zu Kaffee und Kuchen im Vergiss-Mein-Nicht. Wir plauderten unter anderem über die bevorstehenden Eisheiligen...

Weiterlesen

Frohe Ostern

Wir wünschen ein Frohes und gesegnetes Osterfest!

Weiterlesen

Weihnachtsgruß

Liebe Mitglieder,

ein weiteres schwieriges Jahr neigt sich dem Ende zu.

Weiterlesen