Eine wertvolle Einrichtung feiert Geburtstag

Der Krankenpflegeverein organisiert seit fĂŒnf Jahren eine Betreuung fĂŒr Demenzkranke.

Seit fast genau fĂŒnf Jahren gibt es das "Vergiss mein nicht", die stundenweise Betreuung demenzkranker Menschen im Krankenpflegeverein Erdmannhausen. Dreimal wöchentlich treffen sich in den RĂ€umen in der Bahnhofstraße altersverwirrte Menschen, um mit Ehrenamtlichen und den beiden PflegefachkrĂ€ften Mechthild Geiger und Monika Trefz zu singen, zu spielen, zu backen, Gymnastik, SpaziergĂ€nge oder auch auch mal einen grĂ¶ĂŸeren Ausflug zu machen. Auch die jahreszeitlichen Feste werden gefeiert. Der große Raum mit KĂŒchenzeile ist so gemĂŒtlich eingerichtet wie ein Wohn-Esszimmer, so dass man sich dort auf Anhieb wohlfĂŒhlen kann.

FĂŒnf bis sechs Personen sind in jeder der drei Gruppen, die sich am Dienstagnachmittag, am Donnerstagvormittag und am Donnerstagnachmittag jeweils drei Stunden lang zusammenfinden; ein paar mehr könnten es noch sein. Die GĂ€ste aus Erdmannhausen werden von einem ehrenamtlichen Fahrdienst abgeholt, die aus Marbach, Affalterbach, Rielingshausen oder Oberstenfeld werden von ihren Angehörigen gebracht und wieder abgeholt. Einige wenige an Demenz Erkrankte nehmen an zwei Terminen pro Woche teil, sagt Mechthild Geiger, die meisten jedoch kĂ€men nur einmal. Doch auch das bedeute schon eine enorme Erleichterung fĂŒr die Angehörigen.

Pro Gruppe sind zwei Ehrenamtliche anwesend, außerdem jeweils eine Fachkraft. Das ist notwendig - meist nur, wenn es um einenToilettengang geht, doch es könnten auch pflegerische NotfĂ€lle wie StĂŒrze vorkommen. "Das ist aber bis jetzt zum GlĂŒck noch nie passiert", betont Monika Trefz. Sie schĂ€tzt am "Vergiss mein nicht" nicht nur die Teamarbeit, sondern auch, dass man viel mehr Zeit fĂŒr die alten Menschen hat als in einem Seniorenheim. So könne man auch mal eine Eins-zu-eins-Betreuung machen, ergĂ€nzt ihre Kollegin, "und manche brauchen das auch."

Dass es das "Vergiss mein nicht" noch gibt, obwohl die Jahre 2015 und 2016 mit Vertretungen ĂŒberbrĂŒckt werden mussten, sei in erster Linie Gerhard Deisch zu verdanken, sagen alle ĂŒbereinstimmend. Der jedoch wehrt ab und verweist auf das erhöhte Engagement von allen. Auch die Ehrenamtlichen, betont der Erste Vorsitzende Hans Glock, bilden sich regelmĂ€ĂŸig fort, um den Kranken gerecht zu werden.

Das JubilĂ€um wurde bei Kaffee, Kuchen, GlĂŒhwein und Punsch als Adventskaffee gefeiert. Auch der ist schon seit fĂŒnf Jahren eine feste Einrichtung.

Quelle: Marbacher Zeitung, Text: Sabine Armbruster, Foto: avanti

Aktuelles

Änderung der Satzung

Liebe Mitglieder,

in der vergangenen Mitgliederversammlung hat der Vorstand ĂŒber die geplante Neufassung der Satzung informiert.

Nach Anhörung von...

Weiterlesen

1. ErzÀhlkaffe war ein Erfolg

Am 12.12. trafen wir uns in den weihnachtlich geschmĂŒckten RĂ€umen des "Vergiss-Mein-Nicht" zum 1. ErzĂ€hlkaffee fĂŒr Senioren.

Weiterlesen

Nikolaus im Vergiss Mein Nicht

Am 6. Dezember staunten unsere GĂ€ste nicht schlecht:

Weiterlesen

10 Jahre „Vergiss-Mein-Nicht“ / Verabschiedung von Mechthild Geiger

Betreuungsgruppe fĂŒr an Demenz Erkrankte feiert JubilĂ€um / Verabschiedung der langjĂ€hrigen Leiterin in den Ruhestand

Weiterlesen

Messenachlese

Reges Interesse herrschte bei unserer Messe „Pflegehilfsmittel, Hilfe im Alter“ am 01.10.2022 in der Halle auf der Schray.

Weiterlesen

Stellenanzeige

Der Krankenpflegeverein Erdmannhausen e.V. sucht zur VerstÀrkung des Teams

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung am 22. Juni

Am 22. Juni fand die die diesjÀhrige Jahreshauptversammlung des Krankenpflegevereins in der Halle auf der Schray statt.

Weiterlesen

Ausflug ins Dixieland

Zusammen mit vier Bewohnern des Kleeblatts verbrachten wir einen beschwingten Mittag beim Dixieland-FrĂŒhschoppen an der Halle auf der Schray.

Weiterlesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 28.6.2022

Wir laden Sie herzlich ein zur Jahreshauptversammlung des Krankenpflegevereins Erdmannhausen e.V. am Dienstag, 28. Juni 2022, 19:00 Uhr, Halle auf der...

Weiterlesen

Kleiner Ausflug bei bestem Wetter

Am Dienstag 10. Mai trafen wir uns wieder zu Kaffee und Kuchen im Vergiss-Mein-Nicht. Wir plauderten unter anderem ĂŒber die bevorstehenden Eisheiligen...

Weiterlesen