"Info-Nachmittag Pflege mit Konzert der Brenz Band" - ein rundum gelungener Nachmittag

am Samstag 16.11.2019 hatte der Krankenpflegeverein Erdmannhausen e.V. alle Interessierten zu einem „Info-Nachmittag Pflege“ in die Halle auf der Schray eingeladen. PĂĽnktlich zur Saalöffnung um 13:00 Uhr kamen auch schon die ersten Besucher und konnten sich vor dem „offiziellen“ Beginn der Veranstaltung und des Unterhaltungsprogramms eine Stunde lang in aller Ruhe umsehen und mit den Mitarbeitern an den verschiedenen Infoständen sprechen. Unsere Kooperationspartner hatten teilweise umfangreiches Infomaterial wie BroschĂĽren, Flyer usw. fĂĽr Betroffene und ihre pflegenden Angehörigen zu den Themen Ambulante Dienste, Tages- und Nachtpflege, Kurzzeitpflege, Hospizarbeit, Betreutes Wohnen, Stationäre Pflege und weiteren Hilfsmöglichkeiten zur Ansicht und auch zum Mitnehmen fĂĽr die Besucher mitgebracht. Angehörige von Alzheimer- oder Demenzpatienten konnten sich am Stand der Alzheimer Gesellschaft Baden WĂĽrttemberg informieren und beraten lassen. Der PflegestĂĽtzpunkt des Landkreises Ludwigsburg hatte als Beispiel fĂĽr ein nĂĽtzliches Hilfsmittel ein GroĂźtasten-Telefon mit einstellbarer Lautstärke mitgebracht  und wir vom KPV Erdmannhausen hatten eines unserer Pflegebetten zur Ansicht aufgestellt. Alle Infostände waren liebevoll gestaltet und boten „kleine Extras“ fĂĽr die interessierten Besucher. So gab es z.B. ein „GlĂĽcksrad“, kleine Präsente oder „SĂĽĂźes“ fĂĽr die Gäste.

Gegen 14:00 Uhr begrüßte Gerhard Deisch alle Besucher, unsere Infopartner und Unterhaltungskünstler, unsere Bürgermeisterin Frau Hannemann, die anwesenden Bürgermeister der Nachbargemeinden, Vertreter des Gemeinderats, die Vertreter der Presse und alle Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben und übergab an unsere Bürgermeisterin Frau Hannemann für ihr Grußwort. Kaum hatte Frau Hannemann damit begonnen, wurde Sie auch schon wieder vom „Hausmeister“ Radschi unterbrochen, der unbedingt noch „wichtige Hinweise an die Besucher“ loswerden musste. Frau Hannemann bedankte sich beim KPV – stellvertretend für alle Aktive vor allem bei Gerhard Deisch und Andrea Degner – für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung.

Danach hieß es „Bühne frei“ für „Herrn Hömseders musikalische Klasse 4 von der Blankensteinschule Steinheim“. Mit Herrn Hömseder an der Gitarre „rockten“ die Grundschulkinder aus verschiedenen Nationen mit Gesang und Tanz die Bühne. Da gab es Gedichte und Lieder über die „liebe Schule“, über den „Herbst“ mit Regen, Wind und Matsch oder das „Wiegenlied vom Ozean“. Die Kinder waren mit so viel Begeisterung und Spaß „am Werk“, dass der Funke schnell auf die Besucher übersprang und sie auch zum Mitmachen aktivierte. Beim Zauberer Radschi ging es dann weiter mit Spiel und Spaß. Er holte sich verschiedene Grundschüler*innen als Assistentinnen und Assistenten für seine Zaubertricks mit Tüchern, Karten, Seilen usw. Den Abschluss des ersten „Unterhaltungsblocks“ bildete in bewährter Art und Weise die Brenz Band mit bekannten und beliebten Songs und ihrer unverwechselbaren Instrumentalbegleitung mit Dudelsack, Schalmei, Drehleier und Waschbrett. Nach einer kurzen Pause ging es auch schon weiter und zum Abschluss spielten und sangen „Herrn Hömseders musikalische Klasse 4“ und die Brenz Band gemeinsam auf der Bühne.

Das Schlusswort hatte wiederum Gerhard Deisch, der sich herzlich bei allen Mitwirkenden und den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern unserer Veranstaltung bedankte und einen „guten nach Hause Weg“ wünschte.

Im Einzelnen danken wir vom KPV vor allem unseren Infopartnern – ohne die dieser Nachmittag wohl nicht zustande gekommen wäre, der Brenz Band, dem Zauberer Radschi und „Herrn Hömseders musikalische Klasse 4 von der Blankensteinschule Steinheim“  fĂĽr die gute Unterhaltung, dem GSV fĂĽr die gute Bewirtung, Herrn Götz fĂĽr „Rat und Tat“, Herrn Wenzel (Halle auf der Schray) fĂĽr die unermĂĽdliche UnterstĂĽtzung z.B. beim Auf- und Abbau, sowie beim „Sound“ auf der BĂĽhne, Frau AndreĂź und ihren Helferinnen fĂĽr die tolle Herbstdeko auf der BĂĽhne und den Tischen, Frau Geiger und Frau Trefz mit allen Ehrenamtlichen am Infostand des KPV/“Vergiss mein nicht“ und allen anderen, die mit dazu beigetragen haben, dass unser „Info-Nachmittag“ ein rundum gelungener Nachmittag geworden ist.

Aktuelles

WeihnachtsgruĂź

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des Krankenpflegevereins,

das Jahr 2018 neigt sich langsam dem Ende zu. Unsere drei Betreuungsgruppen fĂĽr...

Weiterlesen

Adventskaffee im "Vergiss mein nicht"

Letzten Freitag fand im „Vergiss mein nicht“ unser jährlicher Adventskaffee statt. Alle haupt- und ehrenamtlichen Helfer von Krankenpflegeverein und...

Weiterlesen

Nikolaus im "Vergiss mein nicht"

am Donnerstag den 06.12. war der Nikolaus zu Besuch im „Vergiss mein nicht“ und brachte zur Freude unserer Gäste für jede(n) einen Schoko-Nikolaus...

Weiterlesen

Vortrag "Arthrose, Entstehung und Therapie" von Dr. Franz-Peter Schnee

am Montag 12.11.2018 um 19:00 Uhr hatte der KPV Erdmannhausen zum Vortrag über das Thema „Arthrose“ eingeladen. Nachdem alle Gäste im nahezu voll...

Weiterlesen

Rückblick Ausflug zur Bäckerei Glock in Erdmannhausen

Am 27. September 2018 besuchten alle drei Gruppen des „Vergiss mein nicht“ die Bäckerei Glock in der Bahnhofstrasse. Wir konnten dort erleben wie...

Weiterlesen

Neues aus dem "Vergiss mein nicht"

Wie schon oft an dieser Stelle berichtet, unternehmen die Teilnehmer unserer drei Demenzgruppen zusammen mit ihren Betreuern ĂĽber das Jahr verteilt...

Weiterlesen

Sommerfest im "Vergiss mein nicht"

Als kleines Dankeschön hatte der Vorstand des Krankenpflegevereins Erdmannhausen e.V. alle Ehrenamtlichen Helfer für Freitag den dritten August am...

Weiterlesen

RĂĽckblick Jahreshauptversammlung 2018

Bei der letzten Jahreshauptversammlung des Krankenpflegevereins Erdmannhausen konnte der 1. Vorsitzende Hans Glock die anwesenden Mitglieder, den...

Weiterlesen

Ehrenamtliche fĂĽr das Fahrerteam des "Vergiss mein nicht" gesucht

Der Krankenpflegeverein Erdmannhausen sucht für sein „Vergiss mein nicht“ weitere ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer zur Unterstützung.

Im Moment...

Weiterlesen

Besuch im Brezelmuseum

Am Dienstag den 29.05. besuchten wir mit unseren Gästen das Brezelmuseum in Erdmannhausen. Hier durften wir zunächst das Brezelschlingen ĂĽben. Das...

Weiterlesen